Gesellschaft

Privilegien in unserer Gesellschaft

Gleich vorweg, damit ich der sicher kommenden Kritik schon im ersten Satz begegnen kann: Dies ist keine wissenschaftliche Abhandlung! (Wer das sucht, möge bei Google die Überschrift nehmen und dort auf die Suche gehen, am besten ergänzt um die Worte „Studie“, „Professor“ oder „Dr.“) Hier geht es um eine persönliche, Weiterlesen …

Von umrath, vor
Allgemeines

Elektromobilität – Das Skalierungsproblem

Die Elektromobilität nimmt langsam Fahrt auf, aber eben nur langsam. Zumindest in Deutschland, dem Land der Skeptiker, Nein-Sager und konservativ Denkenden. Es gibt aber auch tatsächliche Probleme, die gelöst werden müssen. Mit der Betonung auf „Lösung“ und nicht auf „Problem“. Ein solches Problem ist das der Ladeinfrastruktur, insbesondere im Bereich Weiterlesen …

Von umrath, vor
Allgemeines

Elektroauto fahren im Alltag – ein Fazit

Nach über 30.000 km mit einem Elektroauto masse ich mir an, einigermaßen fundierte Aussagen über die Alltagstauglichkeit und den Stand der Technik machen zu können. Ich fahre mehrmals wöchentlich von Regensburg nach München. Ich bin dreimal zu Urlaubsfahrten mit dem Elektroauto im Ausland gewesen. Ich bin etliche unterschiedliche Elektroautos gefahren. Weiterlesen …

Von umrath, vor
Allgemeines

Kapitalismus und Marktwirtschaft sind nicht das Gleiche

… und beide können langfristig nicht funktionieren, ohne dass es Verlierer gibt. Und gleich vorweg: Planwirtschaft und Sozialismus sind auch nicht die Antwort. Ausgangssituation Grundannahmen Jede Betrachtung braucht eine Reihe von festen Stützpfeilern, die als gesetzt angesehen werden (müssen), da man ansonsten vom Hundertsten ins Tausendste rutscht. Diese Annahmen will Weiterlesen …

Von umrath, vor
Allgemeines

Elektromobilität – Wo kommt der Strom her?

Zwei beliebte Argumente gegen Elektromobilität sind der vermeintlich dreckige Strom und die Angst vor einer Netzüberlastung. Um diese beiden Themen soll es hier gehen. Strom ist dreckig! Abhängig davon, wie der Strom entsteht, ist Strom tatsächlich dreckig. Kohlekraftwerke haben eine bescheidenen Wirkungsgrad von 35-38 %. D.h. fast 2/3 der Energie geht Weiterlesen …

Von umrath, vor