Ninebot Mini Street

Im Elektrorausch hat mich ein Sonderangebot bei der neu eröffneten Filiale von Electrowheels in Regensburg erwischt – und mich dazu motiviert, mir einen Ninebot Mini Street zuzulegen. Das ist eine spezielle Version des Ninebot Mini Pro, der für die etwas eigenwilligen deutschen Gesetze angepasst wurde und hier legal auf der Weiterlesen…

Hyundai IONIQ Electric – Hypermiling Test 1

Was ist Hypermiling? Hypermiling ist der Versuch, aus einem Auto durch möglichst energiesparende Fahrweise die maximale Reichweite herauszuquetschen, indem man starke Beschleunigung, Bremsmanöver und andere energieintensive Aktivitäten so weit wie möglich vermeidet. Die Kollegen von Cleanelectric haben mit dem Renault Zoe einen Hypermiling-Test durchgeführt, um die 400 km NEFZ-Reichweite zu Weiterlesen…

Benzin und Diesel sind massiv subventioniert

Elektromobilität tut sich schwer, weil Elektroautos durch die Kleinserie und die massive Subvention der eigentlichen Kosten der Verbrenner teuer sind. Aber auch die Stromkosten sind im Vergleich zu den Preisen, die bei Shell & Co. für Benzin und Diesel fällig werden, enorm hoch. Das liegt daran, dass Benzin und Diesel massiv Weiterlesen…

Hyundai IONIQ Electric – das "1 Liter Auto"

Ich habe heute eine Testfahrt gemacht, weil ich selbst mal wissen wollte, wie weit ich denn wirklich kommen kann. Blöderweise habe ich die Videoaufnahme verhauen bzw. GoPro hat, so dass es heute nur die Prosa-Variante und kein Video gibt. 🙁   Ich bin von Regensburg nach Klattau/Klatovy (Tschechien) gefahren und Weiterlesen…

Hyundai IONIQ Electric – Schlaftest

Im goingelectric-Forum kam jetzt schon zum wiederholten Mal die Frage, ob man im IONIQ auch übernachten kann. Also habe ich das mal fix getestet:   Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party. YouTube privacy Weiterlesen…

Elektromobilität – Wo kommt der Strom her?

Zwei beliebte Argumente gegen Elektromobilität sind der vermeintlich dreckige Strom und die Angst vor einer Netzüberlastung. Um diese beiden Themen soll es hier gehen. Strom ist dreckig! Abhängig davon, wie der Strom entsteht, ist Strom tatsächlich dreckig. Kohlekraftwerke haben eine bescheidenen Wirkungsgrad von 35-38 %. D.h. fast 2/3 der Energie geht Weiterlesen…

Der Weg zur Elektromobilität – ein mögliches Szenario

Die vorherigen Blogposts und meine Kommentare auf Facebook haben immer wieder zur Kritik „aber das ist ja alles unrealistisch“ und „mach‘ doch mal konkrete Vorschläge, wie das funktionieren soll“ geführt – nicht zu unrecht. Natürlich sind meine Betrachtungen idealisiert und sollten vor allem das existierende Problem verdeutlichen, Leute zum umdenken Weiterlesen…

%d Bloggern gefällt das: